Eva_hellostage

follow me on facebook  follow me on twitter Instagram

 

Nachruf Martin Hoff

Ich kann es immer noch nicht fassen, aber Martin Hoff ist tot. Er war mein Lehrer an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Ich bin schockiert, traurig und erschüttert über diesen furchtbaren Verlust. Martin Hoff war einer der großartigsten Dirigenten, die ich jemals kennengelernt habe und fast alles was ich gelernt habe, habe ich von ihm gelernt. „Man kann 90 Prozent seiner musikalischen Intention mit seinem Körper zeigen – also sprechen Sie nicht, zeigen Sie es“ war einer seiner Lieblingssätze. Und in der Tat: Er selbst konnte wirklich absolut alles zeigen. Mein Studium war anstrengend, ich musste hart arbeiten, er war ein strenger Lehrer. Und ich war so glücklich darüber! Er war immer da, Woche für Woche – auch wenn er selbst Konzert oder Orchesterproben hatte, hat er seine Studenten nie allein gelassen und hat mit ihnen weitergearbeitet. Aber er war nicht nur ein großartiger Lehrer, sondern auch ein wunderbarer, warmherziger und gütiger Mensch. Er war unglaublich geduldig und konnte sofort spüren wie sich irgendjemand von uns gefühlt hat. Und obwohl er ein fantastischer Dirigent war, war er immer bescheiden und unprätentiös – nur die Musik und die Partitur war wichtig. Ich habe das tief bewundert. Ich werde das Gedenken und die Erinnerung an Martin Hoff immer in meinem Herzen tragen und bin sehr dankbar dafür, dass ich das Privileg hatte, seine Studentin sein zu dürfen. Ruhe in Frieden, Martin Hoff.